Pfefferbrot

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 TL Zucker
  • 1 Tasse(n) Wasser (warm)
  • 1 Pkg. Trockenhefe
  • 450 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 0.5 Roter Paprika, in kleine Würfel geschnitten
  • 0.5 Grüner Paprika, in kleine Würfel geschnitten
  • 3 EL Pfeffer (frisch)
  • 1 TL Bunter grober Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine geeignete Schüssel geben und eine Ausbuchtung formen. Die Trockenhefe mit dem Zucker in ein Häferl lauwarmes Wasser rühren und in die Ausbuchtung gießen. Das Salz an den Rand streuen. Kurz stehen. Das Öl und den klein geschnittenen Paprika hinzfügen und alles zusammen zu einem Teig zusammenkneten. Bedeckt 30-40 Min. an einem warmen Ort gehen.
  2. Das Dampfl noch mal gut kneten. In drei Portionen teilen und diese in drei auf der Stelle lange schmale Röllchen formen. Die Enden der Röllchen zusammendrücken und einen Zopf flechten. Nochmals eine halbe Stunde gehen. Mit ein klein bisschen Milch bestreichen und nach Wunsch mit ein klein bisschen grobem bunten Pfeffer besttreuen. Bei 180 Grad für zirka 45 min backen.
  3. html
  4. Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

  • Anzahl Zugriffe: 1477
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pfefferbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen