Petits Fours

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Bittermandelöl
  • 2 EL Aprikosenmarmelade
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 250 g Marzipanmasse

Guss:

  • 50 g Weisses Pflanzenfett
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 700 g Staubzucker

Dekoration:

  • Orangeade
  • Pistazien
  • Bitterschokolade
  • Mandelkerne (halbiert)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Küchenherd auf 190 Grad (Gas Stufe 5) vorwärmen. Butter und Zucker rühren. Eier udn 2 El Mehl unterziehen. Restliches Mehl, Mandelkerne und Öl unterziehen. Auf einem eingefetteten Blech 20 Min. backen. Abkühlen. Aprikosenmarmelade und Saft einer Zitrone erhitzen. Den Boden des Kuchens damit bestreichen. Marzipan auswalken und auf den Kuchen legen. Den Kuchen in Rhomben schneiden. Für den Guss Fett, Saft einer Zitrone und 60 ml Wasser bei schwacher Temperatur erwärmen. 250g Staubzucker hinzfügen, zum Kochen bringen. Vom Küchenherd nehmen, gemächlich den übrigen Staubzucker unterziehen, bis die Menge glatt ist. Petits fours auf einem Gitter mit dem warmen Guss überziehen. Wenn der Guss nicht reicht, den auf das untergelegte Blech getropften abkratzen und erhitzen. Dekorieren.

Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare2

Petits Fours

  1. szb
    szb kommentierte am 24.04.2017 um 13:39 Uhr

    Also in weniger als 5 Minuten bekomme ich diese Petit Fours nicht hin.

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 25.04.2017 um 10:25 Uhr

      Liebe szb, danke für den Hinweis. Wir haben die Kochdauer ausgebessert! Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche