Paprika-Specksugo

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Stk. Paprika
  • 200 g Speck (z.B.: Knoblauchspeck)
  • etwas Gemüsesuppe
  • 2 TL Kümmel (gemahlen)
  • 2 TL Knoblauchpulver (oder frischen Knoblauch)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1/2 TL Zucker
  • etwas Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Paprika-Specksugo den Speck in kleine, feine Würfel schneiden.
  2. Dann die Paprika waschen, entkernen und auch fein würfeln. In einer Pfanne die Speckwürfel ohne Öl anbraten. Die Speckwürfel aus der Pfanne nehmen und die Paprikawürfel im Rückstand kurz anbraten und dann mit soviel der Suppe aufgießen, dass die Würfel gerade noch bedeckt sind. Solange köcheln lassen bis die Flüssigkeit gut reduziert ist.
  3. Danach mit Salz, Knoblauch, Kümmel, Tomatenmark würzen und mit Zucker abschmecken. Nun pürrieren. Beim Anrichten die Speckwürfel auf die Sauce streuen.
  4. Das Paprika-Specksugo mit Nudeln nach Wahl servieren.

Tipp

Das Paprika-Specksugo schmeckt auch auf Schwarzbrot mit Käse überbacken sehr gut.

  • Anzahl Zugriffe: 1727
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Paprika-Specksugo

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 19.12.2015 um 10:06 Uhr

    schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Paprika-Specksugo