Panierte Kürbisscheiben aus der Heißluftritteuse

Diese panierten Kürbisscheiben sind eine etwas leichtere Variante und eine köstliche Idee Kürbis zu verwerten.

Zutaten

Portionen: 2

  • 12 Scheibe(n) Butternuß-Kürbis (fingerdick)
  • 1 Ei
  • Milch
  • Salz
  • Dinkelvollkorn-Semmelbrösel
  • Dinkelvollkornmehl
  • Öl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die panierten Kürbisscheiben aus der Heißluftritteuse zuerst die geschälten fingerdicken Kürbisscheiben (am besten vom oberen Teil ohne Kerne) salzen. Ei mit etwas Milch in einem Suppenteller verquirlen und leicht salzen.
  2. Je einen Teller mit Semmelbrösel und einen Teller mit Mehl herrichten. Die Butternussscheiben zuerst ins Mehl tauchen, dann im Ei wenden und zuletzt in den Bröseln wälzen.
  3. Mit etwas Öl beträufeln und in der Heißluftfritteuse bei 180 °C 15 Minuten backen.
  4. Die panierten Kürbisscheiben anrichten und servieren.

Tipp

Die panierten Kürbisscheiben aus der Heißluftritteuse mit Knoblauchsauce und/oder mit Sauce Tartare servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 3709
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welchen Kürbis muss man nicht schälen?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Panierte Kürbisscheiben aus der Heißluftritteuse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Panierte Kürbisscheiben aus der Heißluftritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen