Osterfiguren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 350 g Butter (zimmerwarm)
  • 110 g Staubzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 50 g Maisstärke
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 1 Schuss Rum
  • 1 Prise Salz
  • 7 Eier
  • 150 g Feinkristallzucker
  • 240 g Mehl

Für die Variante Schokofiguren:

  • 30 g Kakaopulver (ungesüßt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Osterfiguren die Backformen mit flüssiger Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen, damit sich die Figuren nach dem Backen gut aus der Form lösen lassen.

Die Eier trennen. Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Maisstärke, Zitronenschale, Rum und eine Prise Salz schaumig rühren. Nach und nach die Dotter untermengen.

Eiklar mit Feinkristallzucker zu einem steifen Schnee schlagen. Vorsichtig unter die Dottermasse heben und zum Schluss das Mehl einarbeiten.

Für die Schokolade-Figuren den Kakao unter die Dotter-Zucker-Masse mengen, danach erst Schnee und Mehl einarbeiten.

Die Osterfiguren im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 45 Minuten backen. Vorsichtig aus den Formen lösen, eventuell ein Messer zuhilfe nehmen.

Die Osterfiguren überkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zu diesem Rezept

Tipp

Die Osterfiguren können auch mit Schokoladeglasur überzogen werden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit sich die Figuren gut aus der Form lösen lassen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
29 16 2

Für die Osterfiguren die Backformen mit flüssiger Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen, damit sich die Figuren nach dem Backen gut aus der Form lösen lassen.

Die Eier trennen. Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Maisstärke, Zitronenschale, Rum und eine Prise Salz schaumig rühren. Nach und nach die Dotter untermengen.

Eiklar mit Feinkristallzucker zu einem steifen Schnee schlagen. Vorsichtig unter die Dottermasse heben und zum Schluss das Mehl einarbeiten.

Für die Schokolade-Figuren den Kakao unter die Dotter-Zucker-Masse mengen, danach erst Schnee und Mehl einarbeiten.

Die Osterfiguren im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 45 Minuten backen. Vorsichtig aus den Formen lösen, eventuell ein Messer zuhilfe nehmen.

Die Osterfiguren überkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zu diesem Rezept

Tipp

Die Osterfiguren können auch mit Schokoladeglasur überzogen werden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit sich die Figuren gut aus der Form lösen lassen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
29 16 2

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare28

Osterfiguren

  1. sockensister
    sockensister kommentierte am 04.04.2015 um 07:40 Uhr

    Sehr saftiger Teig. Ich konnte aber mit der im Rezept angegebenen Menge zwei Hasen und ein Lamm backen!

    Antworten
  2. Isolde 13
    Isolde 13 kommentierte am 23.02.2018 um 14:34 Uhr

    Backformen mit Trennfett Aussprüchen. Klappt immer!

    Antworten
  3. cakepop79
    cakepop79 kommentierte am 18.04.2017 um 14:26 Uhr

    Für mich das perfekte Rezept für Osterlamm und Osterhase! Saftig,fein im Geschmack,mhmm!Hab noch einen kleinen Schuß Vanilleextrakt dazugegeben.

    Antworten
  4. SabrinaC
    SabrinaC kommentierte am 26.03.2016 um 08:03 Uhr

    Ich verwende hier gern den Teig vom Zebrakuchen http://www.ichkoche.at/zebrakuchen-rezept-189532 der süß aussieht und vor allem sehr saftig ist. Und mit Bourbon-Vanille oder Mandelaroma gibt das einen richtig feinen Geschmack.

    Antworten
  5. una1
    una1 kommentierte am 25.03.2016 um 20:23 Uhr

    Sehr gut! Aber die Menge ist für 3 Figuren passend!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche