Obst-Gemüse-Ölkuchen

Zutaten

  • 1/8 l Wasser
  • 1/8 l Kürbiskernöl
  • 200 g Zucker
  • 30 g Aranzini
  • 50 g Schokolade (gerieben)
  • 5 Stk. Eidotter
  • 5 Stk. Eiklar
  • 250 g Mehl
  • 1 Stk. Apfel (geraffelt)
  • 1 Stk. Karotte (mittelgroß, geraffelt)
  • 1 EL Nüsse (oder Mandeln gerieben)
  • 2 TL Backpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Obst-Gemüse-Ölkuchen das Wasser, die Hälfte des Zuckers, das Kernöl und 5 Dotter schaumig rühren.
  2. Nacheinander Arancini, Apfel, Karotte, Schokolade und Nüsse bzw. Mandeln beimengen. Von 5 Eiklar Schnee schlagen, den restlichen Zucker dabei einrieseln lassen.
  3. Den Schnee über die Masse geben, Mehl und Backpulver mischen. Über den Schnee sieben und vorsichtig unterziehen.
  4. Eine Backform fetten und stauben, die Masse einfüllen. Den Obst-Gemüse-Ölkuchen bei 180 Grad im vorgeheizten Backrohr ca. 55 Minuten backen. Evtl. Stäbchenprobe machen

Tipp

Wem der Obst-Gemüse-Ölkuchen noch zu wenig süß ist, kann den Kuchen auch glasieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2438
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Obst-Gemüse-Ölkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Obst-Gemüse-Ölkuchen