Nutella-Minigugl mit Erdbeersauce und Eierlikör

Zubereitung

  1. Für die Nutella-Minigugl mit Erdbeersauce und Eierlikör die frischen Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und die Erdbeeren in einem Gefrierbeutel einfrieren.
  2. Das Nutella, die Milch, das Mehl und den Vanillezucker in einer Schüssel vermengen und das Backrohr auf 180°C vorheizen. Kleine Glugelhupfförmchen ausfetten und den Teig darin verteilen.
  3. Die Minigugel ca. 25 Minuten backen und noch warm aus der Form lösen, die Erdbeeren aus dem Gefrierfach nehmen und mit einem Pürierstab fein pürieren.
  4. Die Gugel auf einem Bett aus Kokosraspeln anrichten, zuerst etwas Erdbeersauce, dann jeweils 1 EL Eierlikör darauf verteilen. Zum Schluss mit Erdbeeresauce abschließen. Die Nutella-Minigugl mit Erdbeersauce und Eierlikör servieren.

Tipp

Wenn Kinder bei den Nutella-Minigugl mit Erdbeersauce und Eierlikör mitessen, können Sie den Eierlikör zum Beispiel durch Schokosauce ersetzen.

  • Anzahl Zugriffe: 5525
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nutella-Minigugl mit Erdbeersauce und Eierlikör

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Nutella-Minigugl mit Erdbeersauce und Eierlikör

  1. apple3
    apple3 kommentierte am 07.07.2019 um 21:37 Uhr

    das Ei wurde leider bei der Zubereitung vergessen. Soll es getrennt werden und als Dotter & Eischnee weiterverarbeitet werden oder wird es ganz schaumig geschlagen und die trockenen zutaten untergerührt oder....? Wie ist die Verwendung gedacht? Danke und liebe Grüße!

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 25.01.2019 um 11:05 Uhr

    ich verwende statt nutella lieber hochwertige nougatmasse - muss man notfalls über dampf weich werden lassen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nutella-Minigugl mit Erdbeersauce und Eierlikör