Neapolitanische Ostersuppe

Anzahl Zugriffe: 1.920

Zutaten

Portionen: 2

  •   300 g Kalbshaxe
  •   300 g Rinderhaxe
  •   2 Schweineschwänzchen
  •   300 g Neapolitanische Salami, grob gewürfelt
  •   1 Bund Blattpetersilie, in feine Streifchen geschnitten
  •   3 Zweig(e) Thymian
  •   1 Zweig(e) Rosmarin
  •   1 TL Paradeismark
  •   1 Zwiebel (gewürfelt)
  •   1500 ml Wasser
  •   1 Bund Suppengemüse (gewürfelt)
  •   250 ml Weißwein (trocken)
  •   0.5 Knolle frischer Knoblauch, in feinen Scheibchen
  •   Meersalz
  •   Pfeffer
  •   Olivenöl

Zubereitung

  1. Für die Ostersuppe Zwiebel und Knoblauch anbraten, mit Weißwein löschen, Paradeismark untermengen und mit Wasser auffüllen. Schweineschwänzchen, Kalbshaxe, Rinderhaxe hinzfügen, aufwallen lassen und zirka 1, 5 Stunden lang leicht wallen, bis das Fleisch beinahe weich ist. Während des Kochens die klare Suppe immer nochmal abschäumen.
  2. Das Fleisch herausnehmen, Salami, Suppengemüse und Küchenkräuter in die klare Suppe geben und 15 Min. auf kleiner Flamme sieden. Haxenfleisch würfeln, Schweineschwänzchen von dem Knochen lösen. Fleisch wiederholt zur klare Suppe geben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  3. Servieren: Zum Anrichten Fleisch in Suppenteller Form, mit klare Suppe auffüllen und mit Petersilie überstreuen.
  4. Tipp: Dazu passt geröstetes Weissbrot, mit Knoblauch eingerieben und gesalzen
  5. Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Neapolitanische Ostersuppe“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Neapolitanische Ostersuppe