Muschelpizza

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Stk. Pizza-Fertigböden
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl; für das Backblech
  • Maismehl; ist sicherer

Belag:

  • 4 EL Paprikapaste; von dem türkischen Lebensmittelhändler
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Becher Herzmuscheln; eingelegte, spanische
  • 0.5 Pkg. Paradeiser; passierte, Pk.=Packung
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Bund Basilikum; kleiner Bund reicht
  • 200 g Mozzarella
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 4 EL Olivenöl (kaltgepresst)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!
  2. Herd auf 250 Grad vorwärmen, Pizzaböden auf das eingeölte (eingemehlte) Backblech legen.
  3. Die Böden dünn mit der Paprikapaste bestreichen. Knoblauchzehen in schmale Scheiben auf den Böden gleichmäßig verteilen. Nur leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Herzmuscheln abrinnen und auf die Paprikapaste setzen.
  5. Passierte Paradeiser mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nachwürzen, auf die Pizza Form.
  6. Basilikum abspülen, Blätter klein zupfen und auf der Tomatenpaste gleichmäßig verteilen. Ebenso den Mozzarella in Scheibchen.
  7. Die Pizzen 12 min im Backrohr vorbacken. Mit geriebenen Parmesan überstreuen, mit Olivenöl beträufeln und weitere 5-7 min backen, bis der Käse goldgelb ist.

  • Anzahl Zugriffe: 968
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Muschelpizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Muschelpizza