Muriwo-Gemüse

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • Butter
  • 4 Frühlingszwiebeln mit Stengel in feine Streifchen geschnitten
  • 400 g Rape; (*) in Streifchen
  • 2 Paradeiser
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. (*) Rape: Spinatähnliches Gewächs, vor allem im südlichen Afrika weit verbreitet. Bei uns unter der Bezeichnung 'Stengelkohl' teilweise im Verkauf. Ersatz: Spinat, Weisskohl
  2. Zwiebel in Butter andünsten, Frühlingszwiebeln dazugeben, kurz mitdünsten.
  3. Rape und Paradeiser dazugeben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und 30 Min. auf kleinem Feuer machen.
  4. Das Gemüse wird als Zuspeise zu Sadza und/oder Fleisch gereicht.
  5. * H.-U.Stauffer, L.Taddei J.-Cl.Pulfer, Afrikanisch
  6. Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

  • Anzahl Zugriffe: 1105
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Muriwo-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen