Minipizze

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Pkg. Pizzateig
  • 200 g Hart-Käse (gerieben, Emmentaler, Parmesan und Bergkäse)
  • 2 Stk. Kärntner Hauswürstel
  • 6 Zweig(e) Thymian
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Ketchup
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Minipizze ein Blech für Minipizze oder ein Muffinblech mit Öl ausfetten. Pizzateig ausrollen, mit einem runden Ausstecher Taler ausstechen und in die Formen drücken, dabei den Rand etwas hochziehen, sodass die Vertiefungen mit Teig ganz ausgekleidet sind (bei einem Muffinsblech reicht die halbe Formhöhe).
  2. Thymianblättchen abrebeln. Ein Kärtner Würstel in kleine Würfelchen schneiden. In jede Form ein wenig Ketchup füllen und darauf den mit Thymian und dem kleingeschnittenen Kärtnerwürstel vermischten Käse geben.
  3. Das zweite Würstel in Scheibchen schneiden und bewahren. Minipizze ins auf 180 Grad vorgeheizte Backrohr schieben und etwa 15 Minuten backen, herausnehmen und die Wurstscheibchen auflegen.

Tipp

Das Blech für Minipizze sieht ähnlich wie ein Muffinblech aus, nur sind die Vertiefungen halb so tief, wie bei einem Muffinblech. Minipizze kann man nach Lust und Laune belegen. Auch ein ideales Party Gericht, bei dem die Gäste sich evt. ihre Minipizze selbst belegen und dann backen können.

  • Anzahl Zugriffe: 6674
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Minipizze

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Minipizze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Minipizze