Forellen-Apfel-Salat

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Forellen-Apfel-Salat die Kapern, Grana Padano, Balsamico und Mayonnaise in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer pürieren und zeitgleich langsam das Olivenöl zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Selleriestangen waschen, putzen und in kleine Scheiben schneiden. Karotten putzen und raspeln. Den Spitzkohl in dünne Streifen schneiden. Selleriescheiben, Karotten und Spitzkohl mit der Hälfte vom Dressing vermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Den Romana Salat in Streifen schneiden, Die Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden. Radieschen putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Zutaten ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. Restliches Dressing zufügen. 150 g Forellenfilets mit einer Gabel zerpflücken und ebenfalls zufügen. Vorsichtig den Salat durchmengen und auf große Teller verteilen.
  5. Die Apfelscheiben dekorativ am Rand fächerartig zufügen. Die restlichen 150 g Forellenfilets in Stücke schneiden und auf dem Salat anrichten. Mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Tipp

Zum Forellen-Apfel-Salat passt sehr gut ein lauwarmes Baguette mit Kräuterbutter. Den Salat kann man auch mit anderem Salat, wie z. B. Vogerlsalat zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 3045
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Forellen-Apfel-Salat

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Forellen-Apfel-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Forellen-Apfel-Salat