Mini-Gugelhupf

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 g Mehl (glatt)
  • 1/2 TL Backpulver (fein versiebt)
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 50 g Butter (zimmerwarm, in Stücke geschnitten)
  • 2 Eier (Gr. M, getrennt)
  • Mini-Gugelhupf-Formen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl mit Backpulver vermengen. Eiweiß zu Schnee schlagen.
  2. Die Butter mit Zucker und Dotter glatt rühren. Mehlmischung hinzufügen und mit einer Küchenmaschine zunächst langsam, dann schneller vermischen, sodass ein glatter Teig entsteht. Zuletzt den Eischnee unterheben.
  3. Die Formen ausfetten und mit Mehl ausstauben. Den Teig einfüllen und für ca. 15-20 Minuten bei 170 °C (Umluft) goldgelb backen.
  4. Die kleinen Gugelhupfe vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Dazu passt eine Kugel Vanilleeis, sowie geschlagenes Obers (mit Vanillezucker verfeinert).

  • Anzahl Zugriffe: 6891
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mini-Gugelhupf

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Mini-Gugelhupf

  1. Babsix
    Babsix kommentierte am 19.09.2018 um 16:59 Uhr

    wenn man die hälfte vom Teig mit Schokolade einfärbt macht das ein schönes Muster am Tablett

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 25.11.2015 um 18:42 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 08.11.2015 um 21:12 Uhr

    muss ich versuchen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mini-Gugelhupf