Melissentee

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 TL Melisse (oder Zitronenmelisse)
  • 2 TL Minzeblätter
  • 2 TL Poleiminze
  • 1 l Wasser
  • Rosenzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Melissentee das Wasser zum Kochen bringen, den Topf vom Herd nehmen und alle Zutaten sofort hinzufügen.
  2. Die Mischung 3 bis 5 Minuten ziehen lassen, dann unter leichter Druckausübung durch ein Sieb filtern.
  3. Mit Honig, vorzugsweise Rosmarinhonig, oder Rosenzucker süßen.

Tipp

Der Melissentee wirkt herrlich beruhigend und ist deshalb für Abends optimal.

Rosenzucker lässt sich übrigens leicht selbst herstellen: Eine Handvoll ungespritzter, unbehandelter Rosenblätter im Mörser zerstampfen, mit feinem Staub-Rohrzucker vermengen und die so entstandene Masse in ein verschließbares Glasgefäß füllen.

Dabei einige Zentimeter frei lassen, das Glas also nicht ganz vollfüllen. Das Gefäß zum Beispiel auf eine Fensterbank stellen und einen Monat lang der Sonne aussetzen. Jeden Tag durchschütteln. Fertig ist der Rosenzucker!

  • Anzahl Zugriffe: 15620
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Melissentee

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 05.10.2015 um 19:34 Uhr

    mein Lieblingstee

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 30.12.2014 um 11:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. luisiana
    luisiana kommentierte am 26.11.2014 um 23:33 Uhr

    sehr erfrieschend

    Antworten
  4. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 26.02.2014 um 00:51 Uhr

    toller Tee

    Antworten
  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 23.01.2014 um 00:34 Uhr

    sehr erfrischend

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Melissentee