Marzipan-Orangen-Blätterteigschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

Für die Füllung:

  • 1 Orange (unbehandelt, Saft und Schale)
  • 150 ml Orangensaft (Orangensaft der Orange auf diese Menge auffüllen)
  • 400 g Rohmarzipan
  • 100 g Butter (weich)
  • 30 g Hartweizengrieß
  • 25 g Pistazien (gemahlen)
  • 1 Ei
  • 80 g Zucker

Für den Teig:

  • 6 Scheiben Blätterteig (TK, aufgetaut)
  • 2 EL Schlagobers (zum Bestreichen)

Für die Marzipan-Orangen-Blätterteigschnitten zunächst das Marzipan klein schneiden und mit dem Mixer glattrühren. Die übrigen Zutaten für die Füllung hinzufügen und gut vermischen, sodass eine homogene Masse entsteht.

4 Teigscheiben übereinanderlegen und auf etwas mehr als 30 x 40 cm ausrollen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Blätterteig darauflegen. Mit einer Gabel öfters einstechen. Marzipanmasse daraufstreichen.

Die anderen beiden Teigscheiben ebenfalls übereinanderlegen und quadratisch zu etwas mehr als 25 x 25 cm ausrollen. Kurz ruhen lassen, dann mit Schlagobers einpinseln und in 5 x 5 cm große Quadrate schneiden. Auf die Füllung legen.

Für eine halbe Stunde bei 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backrohr backen.

Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Die Marzipan-Orangen-Blätterteigschnitten mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Bestreuen Sie die Marzipan-Orangen-Blätterteigschnitten auch mit gehackten Pistazien.

Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Marzipan-Orangen-Blätterteigschnitten

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 18.03.2014 um 17:56 Uhr

    Schade, dass es kein Bild gibt!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche