Nuss-Nougat-Kranz

Zutaten

Portionen: 6

  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 150 g Nutella
  • 40 g Haselnüsse
  • 1 Dotter
  • etwas Milch
  • 3 EL Hagelzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Nuss-Nougat-Kranz den Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausrollen. Die längere Seite von unten bis knapp über die Hälfte der Breite in etwa 2 Zentimeter breite Streifen einschneiden. Der Blätterteig schaut jetzt aus wie ein großer Kamm.
  2. Wie das genau funktioniert, zeigt das Video zum Rezept.
  3. Die Haselnüsse mit einer Küchenmaschine grob hacken und in der Mitter, des nicht eingeschnittenen Teils, vom Blätterteig verteilen. Die Nutella auf den Nüssen platzieren und den oberen Rand darüber klappen.
  4. Den Blätterteg von oben her zusammenrollen und an die Enden leicht zusammendrücken, damit ein Kranz entsteht.
  5. Milch mit Dotter verquirlen und den gesamten Kranz damit einstreichen. Auf die hervorstehenden Streifen Hagelzucker streuen.
  6. Den Nuss-Nougat-Kranz im vorgeheizten Rohr bei 200 ° C etwa 20 Minuten lang backen und warm, oder kalt genießen.

Tipp

Soll der Nuss-Nougat-Kranz etwas üppiger werden, kann er zusätzlich mit etwas Mascarpone gefüllt werden.

Statt den Haselnüssen passen auch andere Nüsse.

  • Anzahl Zugriffe: 69132
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Nuss-Nougat-Kranz

  1. MIG
    MIG kommentierte am 17.03.2016 um 21:51 Uhr

    einmal probiere ich manches aus, bei diesem Rezept bleibt es aber bei dem einen Mal. Viel zu süß und ein richtiges Gepampe ... schade

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 20.03.2019 um 09:53 Uhr

    schmeckt sehr gut zu Kaffee

    Antworten
  3. Gudrun Baltrusch
    Gudrun Baltrusch kommentierte am 01.01.2019 um 23:00 Uhr

    Ich habe das mit Billas Nougatcreme gemacht, ein Desaster. Nein, nein, nein !

    Antworten
  4. cakepop79
    cakepop79 kommentierte am 22.06.2017 um 19:34 Uhr

    Der Kranz schmeckt einfach herrlich und ist schnell gemacht! Nutella nehme ich einfach nach Gefühl und Geschmack .

    Antworten
  5. Tanschi86
    Tanschi86 kommentierte am 11.03.2017 um 16:49 Uhr

    Ich liebe Blätterteig und ich liebe Nutella. Die Kombi ist der Hammer. Ich habe jedoch weniger Nutella genommen und statt Hagelzucker nur etwas Staubzucker. Wenn man schnell etwas Süßes zum Kaffee zaubern will, ist dieses Rezept ideal.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen