Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Marinierte Forellenfilets

Zutaten

Portionen: 6

  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 1 TL Estragon (getrocknet)
  • 1/2 Bund Dille
  • 4 EL Öl
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 800 g Forellenfilets (frisch, mit Haut)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wacholderbeeren und Pfeffer im Mörser fein zermahlen.
  2. Zitronenschlae fein abraspeln, Estragon zerreiben und Dill klein hacken. Alles mit Öl und Saft einer Zitrone durchrühren.
  3. Filets kalt abbrausen, abtrocknen und in portionsgerechte Stücke teilen. Mit dem Würzöl einreiben und zugedeckt eine Nacht lang kühl stellen.
  4. Die Filets erst auf der Hautseite 4 Minuten grillen, dann wenden und weitere 4 Minuten grillen.
  5. Die Forellenfilets anrichten und servieren.

Tipp

Dazu passen alle möglichen Beilagen nach Geschmack.

  • Anzahl Zugriffe: 1002
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Ihr Lieblingsfisch....

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marinierte Forellenfilets

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marinierte Forellenfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marinierte Forellenfilets