Marillen-Palatschinken

Zutaten

Portionen: 4

  • 125 ml Milch (eventuell mehr)
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zucker
  • 150 g Mehl
  • 4 EL Butter

Füllung:

  • 250 g Sahnequark (Speisequark)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Marillenkonfitüre
  • 1 Becher Marillenkompott
  • 2 EL Zucker
  • Zitrone
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!
  2. Salz, Ei, Mehl, Zucker mit soviel Milch mixen, dass ein dünnflüssiger Teig entsteht. Etwas Butter in einer Bratpfanne auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 schmelzen und ungefähr 8 schmale Palatschinken (Palatschinken) backen. Eidotter, Zucker, Topfen und Marmelade mit dem Rührgerät glattrühren. Palatschinken damit bestreichen, zusammenrollen und auf eine vorgewärmte Platte geben. Marillenkompott auf einem Sieb abrinnen. Früchte kleinschneiden. Saft und Zucker im Kochtopf sirupartig auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 12 kochen, ein paar Tropfen Saft einer Zitrone dazugeben. Früchte auf den Palatschinken gleichmäßig verteilen, mit heissem Sirup begießen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 839
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marillen-Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillen-Palatschinken