Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Mangoldknödel

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Mangoldknödel Semmelwürfel mit Milch übergießen. Mangold putzen, waschen, in 3 cm breite Streifen schneiden und im kochenden Wasser blanchieren. Gut abtropfen lassen und danach noch ausdrücken.
  2. Knoblauch schälen, klein schneiden und in der Butter anschwitzen, danach zu den Semmelwürfel geben. Semmelwürfel und die übrigen Zutaten vermischen, mit den Gewürzen und Salz pikant würzen.
  3. Wasser mit 1 Teelöffel Salz zum Kochen bringen, aus der Knödelmasse mit feuchten Händen Knödel formen und 10 Minuten kochen lassen. Gut abtropfen lassen und servieren.

Tipp

Die Mangoldknödel lassen sich sehr gut einfrieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2584
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mangoldknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Mangoldknödel

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 14.12.2016 um 15:59 Uhr

    Und alternativ mit Spinat - außer man hat welchen vom Frühjahr eingefroren!

    Antworten
    • Thekla
      Thekla kommentierte am 14.12.2016 um 20:10 Uhr

      Man kann sie auch mit Bärlauch machen

      Antworten
  2. Thekla
    Thekla kommentierte am 13.12.2016 um 21:12 Uhr

    Ich friere sie gekocht ein

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 13.12.2016 um 19:55 Uhr

    Roh oder gekocht einfrieren?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mangoldknödel