Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Mandelkuchen mit Heidelbeeren

Zutaten

Portionen: 8

  • 200 g Butter (weich)
  • 170 g Zucker
  • 200 g Marzipanrohmasse (geraspelt)
  • 2 EL Zitronensaft (oder Apfelessig)
  • 5 Eier
  • 130 g Weizenmehl (Type 405)
  • Butter (für die Form)
  • Semmelbrösel (für die Form)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Heidelbeeren:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Mandelkuchen mit Heidelbeeren zunächst das Backrohr auf 150 °C vorheizen. Eine Kastenform (23 x 13 x 8 cm) mit Butter einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.
  2. Butter, Zucker, Marzipanrohmasse und Zitronensaft in die Schüssel der Küchenmaschine geben und geschmeidig rühren. Die Eier einzeln vollständig einarbeiten. Mehl, Backpulver und Salz darübersieben und sorgfältig unterrühren. Der Teig sollte ganz glatt sein. Den Teig in die vorbereitete Form füllen, die Oberfläche glatt streichen und im vorgeheizten Backrohr 60 Minuten backen.
  3. Den Kuchen in der Form auf ein Kuchengitter stürzen. Nach ein paar Minuten die Form wieder umdrehen und den Kuchen vollständig auskühlen lassen.
  4. Heidelbeeren mit Zucker bestreuen und immer wieder umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  5. Kuchen in Stücke portionieren und Mandelkuchen mit Heidelbeeren servieren.

Tipp

Zum Mandelkuchen mit Heidelbeeren passt auch ein Tupfer Schlagobers.

Marzipan im Kuchen ist eine feine Sache! Wenn nur das Raspeln nicht eine derart pickige Angelegenheit wäre... Daher eine Frage an unsere User:
Welche hilfreichen Tipps haben Sie für "sauberes" und praktisches Raspeln von Marzipan?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 7507
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mandelkuchen mit Heidelbeeren

Ähnliche Rezepte

Kommentare38

Mandelkuchen mit Heidelbeeren

  1. evagall
    evagall kommentierte am 20.08.2018 um 08:57 Uhr

    wenn Marzipan geöffnet liegt, wird es automatisch härter und läßt sich leichter reiben, bzw wenn er weich ist, dann in kleine Stücke teilen und mit dem Mixer rühren, dann die weiche Butter dazu, wird eine ganz geschmeidige Masse

    Antworten
  2. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 01.08.2017 um 16:00 Uhr

    Vor dem Raspeln für einige Zeit in den Tiefkühler legen

    Antworten
  3. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 24.07.2017 um 20:59 Uhr

    ich nehme nicht das ganze Papier ab, und mit einem guten Reibeisen geht das ganz flott; ein bisschen kleben darf sein

    Antworten
  4. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 18.07.2019 um 09:48 Uhr

    Marzipan vorher im Kühlschrank für einige Minuten lagern

    Antworten
  5. Bachl
    Bachl kommentierte am 17.07.2019 um 20:55 Uhr

    Nach einiger Zeit im Tiefkühlfach lässt er sich gut reiben

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mandelkuchen mit Heidelbeeren