Mandel-Apfel-Tarte

Zutaten

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Mandel-Apfel-Tarte eine Tarte Form (22 cm Durchmesser) gut ausbuttern. Den Backofen auf 175 Grad vorwärmen. Die Äpfel in 4 Stücke schneiden, das Kerngehäuse entfernen und in nicht allzu dünne Spalten schneiden.
  2. Mandelmehl, Butter, Eier, Honig und Zimt in eine Schüssel geben und gut durchmixen. Zum Schluss noch das Backpulver untermixen. Den Teig in die Tarte-Form geben und glatt streichen.
  3. Die Apfelspalten in Runden in den Teig (er ist etwas flüssig) stecken. Die Mandel-Apfel-Tarte in den vorgewärmten Backofen geben und ca. 30 Minuten bei 175 Grad backen.
  4. Zwischenzeitlich die Marillenmarmelade leicht erwärmen. Die Mandelblätter in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe leicht anrösten. Nach ca. 30 Minuten die Mandel-Apfel-Tarte aus dem Backofen nehmen und noch warm mit der erwärmten Marillenmarmelade aprikotieren.
  5. Anschließend mit den gerösteten Mandelblättern bestreuen.

Tipp

Die Mandel-Apfel-Tarte ist besonders köstlich, wenn man sie mit einer Kugel Vanilleeis genießt.

  • Anzahl Zugriffe: 17854
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mandel-Apfel-Tarte

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Mandel-Apfel-Tarte

  1. heribert
    heribert kommentierte am 22.02.2017 um 14:30 Uhr

    super

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 20.02.2017 um 20:31 Uhr

    schmeckt auch mit Haselnüssen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mandel-Apfel-Tarte