Maki mit Lachs, Gurke und Avocado

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 g Sushi-Reis (siehe Link im Text)
  • 3 Nori-Blätter

Für den Belag:

Für Maki mit Lachs, Gurke und Avocado zunächst den Sushi-Reis nach dem Grundrezept zubereiten. Lachs, Gurke und Avocado in dünne Streifen schneiden.

Je ein Noriblatt auf eine Bastmatte legen, den Reis dünn darauf auslegen, etwas Wasabi aufstreichen und in einer Reihe Lachsstreifen, Gurke und Avocado auflegen. Mithilfe der Matte zusammenrollen.

Mit einem scharfen Küchenmesser in Scheiben schneiden und die Maki mit Lachs, Gurke und Avocado auf einem Teller platzieren.

Tipp

Zu Maki mit Lachs, Gurke und Avocado am besten Sojasauce und eingelegten Ingwer servieren.

Was denken Sie über das Rezept?
6 3 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare37

Maki mit Lachs, Gurke und Avocado

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 06.08.2017 um 22:11 Uhr

    Ich bestreiche den Lachs schon vor dem Rollen mit etwas Wasabi

    Antworten
  2. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 19.11.2015 um 08:27 Uhr

    toll

    Antworten
  3. soraja29
    soraja29 kommentierte am 25.09.2015 um 21:18 Uhr

    Maki ♡

    Antworten
  4. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 13.08.2015 um 20:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 24.05.2015 um 17:52 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche