Kohlgemüse auf Alt-Wiener Art

Zubereitung

  1. Vom Kohlkopf Außenblätter und Strunk entfernen. Den Rest mit einem Krauthobel hobeln oder feinnudelig schneiden. In Salzwasser kochen, abseihen und gut abtropfen lassen. Speck hauchfein hacken oder faschieren. Butter und Speck hell andünsten, Mehl einrühren und kurz anrösten. Mit heißer Rindsuppe aufgießen und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen kochen lassen, bis sich die Flüssigkeit leicht bindet. Kohl hinzufügen, mit Knoblauch, Salz sowie Pfeffer abschmecken und nochmals kurz aufkochen lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 91050
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Kohlgemüse auf Alt-Wiener Art

  1. miriam_at
    miriam_at kommentierte am 23.02.2018 um 19:56 Uhr

    Ganz viel Pfeffer, dann schmeckt's wie bei Mama!

    Antworten
  2. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 23.02.2018 um 18:25 Uhr

    Bei mir muss unbedingt ein zwiebel mit angeröstet werden

    Antworten
  3. Sommer11
    Sommer11 kommentierte am 26.12.2017 um 17:30 Uhr

    Bei mir muss unbedingt Majoran dazu. Uns hat es zu gebratenem Selchfleisch mit Knödeln sehr gut geschmeckt. HERRLICH.

    Antworten
  4. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 16.09.2015 um 19:09 Uhr

    wow

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 17.03.2015 um 09:57 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kohlgemüse auf Alt-Wiener Art