Maccheroni mit Zitronen-Seitlingsauce

Anzahl Zugriffe: 3.580

Zutaten

Portionen: 2

  •   200 g Maccheroni
  •   1 Zwiebel
  •   Etwas Olivenöl
  •   1 Knoblauchzehe
  •   1 Handvoll Steinpilze (getrocknete)
  •   150 g Zitronen-Seitlinge
  •   125 g Crème fraîche
  •   Etwas Zitronenabrieb
  •   Salz
  •   Pfeffer

Zubereitung

  1. Maccheroni nach Packungsanleitung al dente kochen, anschließend abseihen.
  2. Für die Zitronen-Seitlingsauce zuerst die getrockneten Steinpilze in etwas Wasser einweichen.
  3. Zwiebel schälen, klein schneiden und einer Pfanne in etwas Olivenöl glasig dünsten. Knoblauch schälen und dazupressen.
  4. Die Zitronen-Seitlinge in Streifen schneiden, dazugeben und gut anbraten. Die eingeweichten Steinpilze samt Einweichwasser hinzufügen. Etwas Zitronenabrieb dazugben und gut dünsten lassen. Eventuell noch etwas Wasser zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Crème Fraîche verfeinern.
  5. Maccheroni mit der Sauce anrichten und servieren.

Tipp

Besonders aromatisch wird die Zitronen-Seitlingsauce, wenn Sie selbstgezogene Pilze verwenden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Maccheroni mit Zitronen-Seitlingsauce

Ähnliche Rezepte

3 Kommentare „Maccheroni mit Zitronen-Seitlingsauce“

  1. SandRad
    SandRad — 10.4.2020 um 13:26 Uhr

    Wo bekommt man Zitronen Seitlinge? Kenne ich gar nicht.

    • monic
      monic — 10.4.2020 um 13:50 Uhr

      Habe mir eine Fertigkultur von www.pilzzucht.at schicken lassen. Schauen super aus und schmecken auch sehr gut.

    • SandRad
      SandRad — 10.4.2020 um 15:04 Uhr

      Danken für die Antwort und den Link :) glg :)

Für Kommentare, bitte
oder
.