Lebkuchen-Brownies

Zutaten

Portionen: 12

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 100 g Schokolade (zartbitter)
  • 150 g Butter
  • 100 g Trockenobst (Feigen, Pflaumen,...)
  • 50 g Haselnüsse (gerieben)
  • 2 EL Lebkuchengewürz
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Lebkuchen-Brownies die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Trockenfürchte fein hacken, Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter in der Mikrowelle oder im Wasserbad auf dem Herd schmelzen und glattrühren.
  2. Die Schokoladenmasse unter den Teig rühren, die Trockenfrüchte und die Nüsse hinzufügen und alles gut vermischen. Mehl mit dem Backpulver und Lebkuchengewürz mischen und ebenfalls zu der Masse geben.
  3. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegt flache Form (ca 30x30) geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft etwa 20-25 Minuten backen. Die Lebkuchen-Brownies abkühlen lassen und aus der Form stürzen.

Tipp

Sie können die Lebkuchen-Brownies gleich so genießen oder noch mit Schokolade glasieren.

  • Anzahl Zugriffe: 3111
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Lebkuchen-Brownies

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 01.01.2016 um 09:28 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lebkuchen-Brownies