Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Lammtopf auf Malayische Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Lammfleisch (gewürfelt)
  • 400 g Bohnen (weiße, aus der Dose)
  • 2 Stk. Zwiebeln (klein gehackt)
  • 4 Stk. Tomaten (klein gewürfelt)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 EL Butter
  • 1 Stk. Apfel (geschält, gewürfelt)
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Chilipulver
  • 2 TL Zucker
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 Handvoll Sultaninen (gewaschen)
  • Salz (nach Bedarf)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Lammtopf auf Malayische Art in einem ausreichend großen Topf Öl und Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Danach das Lammfleisch ebenfalls leicht bräunen lassen.
  2. Anschließend Tomaten, Salz und Chilipulver dazurühren und bei geschlossenem Deckel ca. 1/2 Stunde bei mittlerer bis niedriger Hitze leicht köcheln lassen. Öfters umrühren.
  3. Curry, Zucker und Essig mit 1/8 l Wasser anrühren und ebenfalls dazugeben. Gut umrühren. Den geschälten und gewürfelten Apfel in den Topf geben und weiter mit geschlossenem Deckel köcheln lassen (1-2 Stunden), bis das Fleisch gut durch ist.
  4. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die gut abgespülten, abgeseihten Bohnen hinzufügen. Falls die Masse zu dick wird, mit Wasser aufgießen.
  5. Den Für den Lammtopf auf Malayische Art anrichten und servieren.

Tipp

Gut dazu passt Brot, Gnocchi oder Wasserspatzen.

Der Lammtopf auf Malayische Art schmeckt auch aufgewärmt besonders gut.

  • Anzahl Zugriffe: 1749
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lammtopf auf Malayische Art

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lammtopf auf Malayische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lammtopf auf Malayische Art