Lammkeule mit Kräutern

Zutaten

Portionen: 4

  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Lammkeule, (ca.2 Kg mit Knochen)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Rosmarin (getrocknet)
  • 2 EL Thymian (getrocknet)
  • 2 EL Petersilie, getrocknete glatte
  • 3 EL Olivenöl
  • Pergamentpapier
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1) Lammkeule unter fliessend kaltem Wasser abschwemmen, abtrocknen. Rundherum mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

2) Knoblauch abziehen, in feine Stifte schneiden. Rund um die Keule mit einem spitzen Küchenmesser kleine Schnitte anbringen, mit dem Knoblauch spicken. Thymian, Petersilie, Rosmarin und Olivenöl durchrühren, die Oberseite der Keule damit einreiben.

3) Die Keule in mehrere Lagen Pergamentpapier einschlagen, auf dem Bratrost des Backofens bei 175 °C - Gas Stufe 3) ungefähr 1 bis 120 Minuten gardünsten.

4) Die Keule in Scheibchen schneiden, mit aufgebackenem Baguette und einem Blattsalat aus 400 g Rucola, 500 g Pfeffer, Salz, Cherrytomaten, 3-4 El

Olivenöl und 50 g gerösteten Pinienkernen zu Tisch bringen.

Klassisches für's Geburtstagsmahl; Lammkeule im Kräutermantel. Es gibt viele Arten der Vorbereitung. Wir haben uns für die entschieden, die das Fleisch saftig hält und die Keule in einem Pergamentmantel sanft Schmort.

Auf der mit Kräutern marinierte Fleischoberseite drei bis vier Scheibchen Schafskäse, Appenzeller bzw. Raclette-Käse legen, einpacken und gardünsten.

  • Anzahl Zugriffe: 421
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Lammkeule mit Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Lammkeule mit Kräutern