Lamm-Gemüseragout mit Couscous

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Lamm-Gemüseragout mit Couscous Kichererbsen über Nacht einweichen lassen.
  2. Lammfleisch in Würfel schneiden und in Olivenöl kurz anbraten. Fein gehackte Zwiebel hinzufügen und glasig anschwitzen.
  3. Salz, Pfeffer, ein wenig Tomatenmark und Kümmel untermengen und durchrühren.
  4. Die abgetropften Kichererbsen und 1 Liter heißes Wasser hineingießen und 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  5. Erdäpfel und Karotten schälen, in Würfel schneiden und in den Kochtopf geben. Den bereits fertigen Couscous am besten in einem Dämpfeinsatz, oder einem Küchensieb mit in den Kochtopf hineinhängen und alles zusammen dünsten.
  6. Nach 20 Minuten Couscous auflockern und mit etwas Lammsuppe übergießen. Weitere 20 Minuten garen.
  7. Gewürfelte Paprika und Zucchini in den Kochtopf hineingeben und nochmal 20 Minuten mitdünsten. Zum Schluss Couscous erneut auflockern und Butter darunter geben.
  8. Couscous auf Tellern mit einer kleinen Mulde anrichten und das Lamm-Gemüseragout in der Mitte platzieren.
  9. Das Lamm-Gemüseragout mit Couscous mit frischem Koriander garnieren und servieren.

Tipp

Verwenden Sie hochwertiges Ölivenöl für das Lamm-Gemüseragout mit Couscous. So bekommt es einen besonders feinen Geschmack!

  • Anzahl Zugriffe: 1440
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lamm-Gemüseragout mit Couscous

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lamm-Gemüseragout mit Couscous