Lachsforelle mit Prosecco-Sauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Lachsforelle; ca 1 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schalotte
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 3 Estragonzweige (frisch)
  • 200 ml Fischfond
  • 150 g Schlagobers
  • 1 Prise Zucker
  • 75 ml Prosecco

Lisa Kochen&Backen 12/97:

  • notiert: M.Peschl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Forelle abschwemmen, abtrocknen, innen und außen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Schalotte abschälen und in Spalten schneiden. Orange und Zitrone gut abwaschen, in Längsrichtung halbieren. Je eine Hälfte in Spalten teilen, Rest ausdrücken, Saft auffangen.
  2. Fisch mit Schalotten-, Orangen- und Zitronenspalten sowie Estragon befüllen. In Bratfolie legen und Fond dazugeben. Folie fest verschließen. Im aufgeheizten Rohr bei 200 °C ca 25 Min. gardünsten. Aus der Folie nehmen und warm stellen.
  3. Fond in Reindl gießen. Mit Fruchtsaft zum Kochen bringen. Schlagobers steif aufschlagen und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen. Prosecco untermengen.
  4. Fisch anrichten, evt mit Estragon und Orangenschalenstreifen garnieren.
  5. Mit Sauce zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1196
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lachsforelle mit Prosecco-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lachsforelle mit Prosecco-Sauce