Käsespätzle

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Eier, ein wenig Salz, Olivenöl mit dem Rührgerät zusammenkneten, nach und nach Wasser (jeweils nach Eiergrösse ist die Masse unterschiedlich) unterkneten. Den Teig 30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen.
  2. Den Käse im Universalzerkleinerer grob hacken. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in Butter auf 2 1/2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 9-10 goldbraun weichdünsten. In einem großen Kochtopf Salzwasser auf 3 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 12 aufwallen lassen. Ein kleines Brett mit kaltem Wasser anfeuchten, eine kleine Einheit Teig daraufgeben und mit einem feuchten Küchenmesser dünne Teigstreifen in das kochende Wasser schaben. Die Spatzen auf der Stelle, wenn sie an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf der Stelle unter heissem Wasser abschwemmen, abrinnen und in einer aufgeheizten Backschüssel warm halten. Jede Einheit Spatzen mit Käse überstreuen, zuletzt geröstete Zwiebelringe darübergeben.

  • Anzahl Zugriffe: 944
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Käsespätzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käsespätzle