Lachsfilet

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Lachsfilet
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Zwiebel (50g)
  • 1 Karotte (100g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Butter
  • 250 ml Weißwein
  • 125 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lachsfilet spülen, abtrocknen, in vier Portionen teilen, säuern. Zwiebel- und Möhrenwürfel und zerdrückte Knoblauchzehe in 20 g Butter anbräunen. Mit Wein und Wasser löschen. Würzen, in etwa 20 Min. gardünsten.
  2. Auf ein Sieb geben, Bratensud dabei auffangen (Gemüse entfernen). Fisch mit Salz würzen und in 30g heisser Butter andünsten. Bratensud hinzufügen und das Filet von beiden Seiten 4 min weichdünsten. Lachs herausnehmen. Restliche Butter in Flöckchen in den Bratensud rühren (nicht machen!). Abschmecken. Fisch mit der Sauce anrichten. Nach Belieben mit Estragon garnieren.
  3. Dazu schmecken fritierte Selleriestreifen.
  4. * aus "Für Sie" 9/92

  • Anzahl Zugriffe: 1111
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lachsfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lachsfilet