Lachs in der Folie auf Avocado-Paradeis-Risotto

Zutaten

Portionen: 4

Risotto:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 40 Min., einfach 4 Quadrate Stanniolfolie vorbereiten, diese mit Butter einstreichen.
  2. Lachs mit Saft einer Zitrone, Knoblauchscheiben, Petersilie, Salz und Pfeffer würzen, einschlagen und im Rohr bei 180 Grad ungefähr 20 min gardünsten.
  3. Für den Risotto:
  4. Zwiebel von der Schale befreien, klein hacken und in einem Kochtopf in Olivenöl anschwitzen. Risottoreis dazugeben und glasig anschwitzen, Wein zugiessen und zum Kochen bringen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Heisse Suppe nach und nach zugiessen (der Langkornreis soll gerade bedeckt sein) und unter Rühren etwa 20 Min. kernig leicht wallen.
  5. Avocados entkernen, von der Schale befreien und in kleine Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Olivenöl und Saft einer Zitrone einmarinieren. Tomaten blanchieren, häuten und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  6. Etwa 5 Min. vor Ende der Garzeit Avocados und Tomaten zum Risotto Form. Wenn die Reiskörner gar aber noch al dente sind, Butter und Parmesan unterziehen, von dem Küchenherd nehmen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, bei geschlossenem Deckel noch zirka 2 Min. ziehen.
  7. Lachs aus der Folie nehmen und mit dem Risotto anrichten.
  8. Getränk:

  • Anzahl Zugriffe: 1552
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Lachs in der Folie auf Avocado-Paradeis-Risotto

  1. Thekla
    Thekla kommentierte am 14.09.2015 um 17:40 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lachs in der Folie auf Avocado-Paradeis-Risotto