Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kurkumabrot

Zutaten

Portionen: 1

  • 250 g Erdäpfel (mehlige)
  • 500 g Weizenmehl (glattes)
  • 125 ml Wasser (lauwarmes)
  • 42 g Germwürfel (frischer)
  • 3 g Kristallzucker
  • 13 g Salz
  • Pfeffer
  • 7 g Kurkuma
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Kurkumabrot die Erdäpfel weich kochen, schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Den Zucker und den frischen Germwürfel im lauwarmen Wasser auflösen.
  2. Nun Mehl, die gepressten Erdäpfel das Germgemisch und alle restlichen Zutaten mit der Küchenmaschine oder dem Mixer mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten.
  3. Die Masse zu einer Kugel formen und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Anschließend noch einmal durchkneten und zu einem Wecken (je nach Form: Kastenform oder rund) formen.
  4. Die vorgesehene Brotform einfetten und das Kurkumabrot darin bei 180 °C Umluft 40 Minuten lang backen.

Tipp

Das Kurkumabrot vor dem Backen evt. noch mit Sesam, Leinsamen, etc. bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 974
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kurkumabrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kurkumabrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kurkumabrot