Kürbiskernkipferl

Zutaten

  • 300 g Mehl (glatt, Farina Type 480 oder 700)
  • 250 g Butter (am besten kalt, mit grober Reibe gerieben)
  • 100 g Staubzucker
  • 200 g Kürbiskernen (gerieben)
  • Salz
  • Vanillezucker
  • Staubzucker (zum Wälzen)
  • Vanillezucker (zum Wälzen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus allen Zutaten einen Teig bereiten und nicht zu kühl (Kühlschrank, eher Gemüsefach) einige Stunden rasten lassen (am besten über Nacht).
  2. Aus dem Teig Kipferln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 160 °C ca. 15 Minuten backen.
  3. Kürbiskernkipferl noch warm mit der Zucker-Vanillezuckermischung besieben und auf Papier schütteln oder darin wälzen.

Tipp

Die Kürbiskerne kurz in der Pfanne anrösten, so erhalten Sie einen noch intensiveren Geschmack. Zusätzlich können Sie in den Teig 1 EL Kürbiskernöl geben.

Wer möchte, kann die Kürbiskernkipferl statt sie mit Staubzucker zu bestreuen, auch an den Enden in Schokoglasur tunken.

  • Anzahl Zugriffe: 204782
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie die Kürbiskernkipferl lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbiskernkipferl

Ähnliche Rezepte

Kommentare71

Kürbiskernkipferl

  1. Pasticcerina
    Pasticcerina kommentierte am 22.12.2017 um 17:09 Uhr

    Der Teig war bei mir leider so trocken, dass ich nichts daraus machen konnte. Keine Ahnung woran es lag :(

    Antworten
  2. ClaudiaHofer
    ClaudiaHofer kommentierte am 01.12.2017 um 20:06 Uhr

    Heute bei 180 Grad mit Ober-/Unterhitze in 10 min gebacken, mit Schokolade getunkt! Super geworden!!

    Antworten
  3. herti
    herti kommentierte am 21.12.2016 um 17:57 Uhr

    Ich gebe nie einen Keksteig in den Kühlschrank, da er viel zu kalt wird und dann kann man daraus keine Kipferl formen.Am Fensterbrett oder in einem etwas kühlerem Raum als in der Küche rasten lassen.

    Antworten
  4. Lucasa
    Lucasa kommentierte am 20.12.2016 um 20:19 Uhr

    Bei mir sind die auch total zerlaufen :(

    Antworten
  5. Maus25
    Maus25 kommentierte am 04.12.2016 um 14:37 Uhr

    Die sind mir im Backrohr total zeraufen.Was hab ich falsch gemacht?Kühl genug waren sie auf jeden Fall.... Waren im großen "Naturkühlschrank" bei 4° Außentemperatur und somit schön hart wie sie ins Backrohr gekommen sind.

    Antworten
  6. Maus25
    Maus25 kommentierte am 03.12.2016 um 11:53 Uhr

    Heißluft oder Ober-/Unterhitze?Bitte um schnelle Info, da der Teig schon rastet.DANKE aus der Weihnachtsbäckere :)

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 05.12.2016 um 16:06 Uhr

      Liebe Maus25, falls nicht anders angegeben, ist meistens Ober- / Unterhitze gemeint. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • Maus25
      Maus25 kommentierte am 05.12.2016 um 21:40 Uhr

      Auch bei 160° Heißluft sind die Kipferl leider total zerlaufen :(

      Antworten
  7. heuge
    heuge kommentierte am 27.11.2016 um 13:56 Uhr

    mein Teig ist leider total bröselig geworden, obwohl ich alles genau nach Anleitung gemacht habe!!! Hilfe:

    Antworten
  8. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 09.12.2015 um 13:45 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  9. gittili
    gittili kommentierte am 07.12.2015 um 19:50 Uhr

    gut

    Antworten
  10. yoyama
    yoyama kommentierte am 07.12.2015 um 17:54 Uhr

    gefällt mir !

    Antworten
  11. Margit süsser
    Margit süsser kommentierte am 04.12.2015 um 16:54 Uhr

    Kein Ei?

    Antworten
  12. Fani1
    Fani1 kommentierte am 26.11.2015 um 13:46 Uhr

    Die grüne Farbe ist ja schon sehr interessant

    Antworten
  13. edith1951
    edith1951 kommentierte am 23.11.2015 um 11:46 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  14. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 19.11.2015 um 23:09 Uhr

    ssehr gut

    Antworten
  15. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 19.11.2015 um 19:53 Uhr

    total lecker

    Antworten
  16. Deloungo
    Deloungo kommentierte am 19.11.2015 um 08:32 Uhr

    herrlich

    Antworten
  17. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 19.11.2015 um 06:08 Uhr

    Lecker

    Antworten
  18. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 28.09.2015 um 12:58 Uhr

    ich finde die Farbe einfach genial

    Antworten
  19. monikalack
    monikalack kommentierte am 10.04.2015 um 20:32 Uhr

    lecker

    Antworten
  20. evagall
    evagall kommentierte am 28.02.2015 um 08:27 Uhr

    Habe einfach nur Stangerln gemacht,

    Antworten
  21. conny.r
    conny.r kommentierte am 08.01.2015 um 20:40 Uhr

    Leckeres Rezept!!

    Antworten
  22. sasch78
    sasch78 kommentierte am 19.12.2014 um 23:05 Uhr

    Ach ja, was ich noch sagen wollte: habe Dinkelmehl verwendet und die Kipferl wie azf dem einen Bild in Schokoglasur getunkt :-)

    Antworten
  23. sasch78
    sasch78 kommentierte am 19.12.2014 um 23:01 Uhr

    Die Kipferl schmecken sehr gut, werd beim nächsten Mal noch den EL Kürbiskernoel dazu geben. Zum Teig: wenn er aus dem Kühlschrank kommt und kalt ist, ist er sehr schwer zu bearbeiten, ich habe jedes Kipferl dann einzeln gerollt...besser man lässt ihn wieder Zimmertemperatur annehmen, dann gehts viel besser.

    Antworten
  24. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 18.12.2014 um 23:12 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  25. omami
    omami kommentierte am 07.12.2014 um 12:28 Uhr

    Die mach ich auch noch schnell

    Antworten
  26. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 02.12.2014 um 20:37 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  27. bleser
    bleser kommentierte am 02.12.2014 um 20:14 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  28. Maki007
    Maki007 kommentierte am 30.11.2014 um 21:29 Uhr

    tolle Farbe

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbiskernkipferl