Kürbis-Tortellini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kürbis-Tortellini den Kürbis in dicke Scheiben schneiden und für etwa 30 Minuten bei 150 Grad im Backrohr backen.

Nach dem Auskühlen mit einer Gabel zerdrücken, den Senf hinzufügen und gut miteinander verrühren. Mit Salz, Parmesan, Ei und Pfeffer würzen.

Den Teig dünn ausrollen und stechen runde Scheiben ausstechen. An den unteren Rand der Scheiben jeweils einen Klecks von der Kürbisfarce geben, den Rand mit Eidotter bestreichen und die Farce in den Teig einrollen.

Die Enden der Röllchen umbiegen und die Enden ein wenig anfeuchten, damit sie nebeneinander kleben.

Die Tortellini in heißer, klarer Suppe bzw. Fond 10 Minuten ziehen lassen. Die Kürbis-Tortellini vorsichtig abseihen, anrichten und servieren.

Tipp

Nur soviel Fond nehmen, dass die Kürbis-Tortellini gerade flach bedeckt sind.

Besonders köstlich ist geschmolzene Butter darüber und frisch gehobelter Parmesan. Ein paar Rucolablätter geben dem Gericht noch etwas frisches pfeffriges.

Für den Nudelteig haben wir HIER das passende Rezept dazu.

Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kürbis-Tortellini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche