Kräuteromelett

Zutaten

  • 350 g Gemischte Küchenkräuter (*)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Walnüsse (gehackt)
  • 4 Eier (jeweils nach Grösse)
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. (*) Viel glatte Petersilie, dazu Koriandergrün und Dillspitzen und ein wenig möglichst dünner, feiner Porree.
  2. (Kuku-ye Sabzi) Küchenkräuter und Porree abspülen und fein hacken. Knoblauch schälen und sehr fein hacken bzw. durch eine Presse drücken. Die Eier verquirlen. Walnussstückchen, Küchenkräuter, Knoblauch und Gewürze unterziehen. Mehl hinzfügen.
  3. In einer großen beschichteten Bratpfanne jeweils 1 El Öl und Butter erhitzen. Die Eier-Menge hineinlaufen, mit einem Deckel abdecken und bei schwacher Temperatur etwa 10 Min. stocken.
  4. Wenn das Omelett auch oben schon fest zu werden beginnt, mittelseines großen Tellers auf die andere Seite drehen, das übrige Öl und die übrige Butter in die Bratpfanne Form und das Omelett von der anderen Seite fertig backen.
  5. Kalt in Stückchen schneiden und mit Fladenbrot und Salzgurken zum Picknick zu Tisch bringen.
  6. Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

  • Anzahl Zugriffe: 932
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kräuteromelett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kräuteromelett