Knoblauchdip

Zubereitung

  1. Für den Knoblauchdip zunächst die geschälten Knoblauchzehen durch eine Presse drücken.
  2. Sauerrahm bzw. Crème fraîche, Joghurt, Senf, Salz, Koriander, Pfeffer durchrühren und den Knoblauchdip abschmecken. Eventuell mit Petersilie garnieren.

Tipp

Der Knoblauchdip passt zum Beispiel zu Fondue, Raclette oder beim Grillen.

  • Anzahl Zugriffe: 59824
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Knoblauchdip

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Knoblauchdip

  1. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 01.12.2020 um 08:45 Uhr

    Wenn ich frischen Schnittlauch habe, kommt er dazu

    Antworten
  2. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 12.05.2017 um 09:35 Uhr

    am besten mit Pommes

    Antworten
  3. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 30.12.2016 um 16:13 Uhr

    Schmeckt ausgezeichnet und ist nicht so fett wie Aiolli.

    Antworten
  4. drado
    drado kommentierte am 25.12.2015 um 16:55 Uhr

    Wird zu Silvester ausprobiert.

    Antworten
  5. giuliana
    giuliana kommentierte am 25.12.2015 um 10:12 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Knoblauchdip