Kirschkuchen

Zubereitung

  1. Kirschen waschen, abtropfen lassen und entkernen.
  2. Das Backrohr auf 180 °C Heißluft vorheizen. Das Blech mit einem Backpapier auslegen.
  3. Eier trennen und Eiklar zu Schnee schlagen. Dafür das Eiklar anschlagen, bis es sich weiß verfärbt und dann die halbe Menge des Zuckers mitmixen.
  4. Butter, restlichen Zucker, Dotter und Vanillezucker schaumig rühren.
  5. Das Mehl und die Maisstärke miteinander versieben, damit sich dann im Kirschkuchen keine Löcher bilden.
  6. Den Ei-Zucker-Schnee abwechselnd mit dem Mehlgemisch unter die Dotter-Masse mischen.
  7. Die Teigmasse auf das Backpapier aufstreichen und mit den Kirschen belegen.
  8. Den Kirschkuchen ca. 15-20 Minuten backen, auskühlen lassen, wenn gewünscht überzuckern und in beliebig große Stück schneiden.

Tipp

Dieses Rezept ist ein beliebter Blechkuchen. Sie können ihn, wenn gewünscht, auch mit etwas Schokolade verzieren.

Finden Sie hier viele weitere herrliche Blechkuchen-Rezeptideen.

  • Anzahl Zugriffe: 497366
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kirschkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare105

Kirschkuchen

  1. Bachl
    Bachl kommentierte am 03.07.2019 um 20:07 Uhr

    Kommt da kein Backpulver in den Teig?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 04.07.2019 um 09:06 Uhr

      Liebe Bachl! Nein, hier wird kein Backpulver benötigt, da man Eischnee von 5 Eiern untermengt. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
  2. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 08.06.2018 um 19:23 Uhr

    Ich würde Bitterschokolade in den Teig raspeln

    Antworten
  3. Maus25
    Maus25 kommentierte am 26.01.2018 um 08:35 Uhr

    Ich gebe oft noch gehackte Schokolade (zB Nikolo, Osterhase....) dazu

    Antworten
  4. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 07.08.2017 um 22:36 Uhr

    Ich gebe Kirschlikör dazu

    Antworten
  5. Raphaela Wölfler
    Raphaela Wölfler kommentierte am 27.06.2017 um 08:24 Uhr

    habe eingelegte Kirschen genommen, damit der Kuchen saftiger wird. Rezept funktioniert auch mit Kristallzucker super. und das beste: Die Kirschen versinken nicht im Teig. ich hab auch noch einen guten Schuss Rum hinzugefügt.

    Antworten
  6. choebi
    choebi kommentierte am 20.06.2017 um 10:11 Uhr

    Ich mache immer die doppelte Menge für ein großes Backblech (backtest ebenfalls verdoppeln) und dann noch schoko Stücke darauf verteilen (eher grob und unterschiedlich dick) schmeckt herrlich

    Antworten
  7. cp611
    cp611 kommentierte am 01.06.2017 um 16:43 Uhr

    Mit Weichseln auch sehr gut, macht den Kuchen schön säuerlich!

    Antworten
  8. Witha1984
    Witha1984 kommentierte am 10.02.2017 um 23:44 Uhr

    Schmeckt auch mit Zwetschgen

    Antworten
  9. Chrisalll
    Chrisalll kommentierte am 27.06.2016 um 10:59 Uhr

    Sehr flaumig, aber meiner Meinung nach zu süß - werde die Zuckermenge beim nächsten Mal halbieren! Auch ich würde die Kirschen vorher entkernen!

    Antworten
  10. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 26.06.2016 um 21:54 Uhr

    super Rezept, gebe einen Schuß Rum dazu

    Antworten
  11. Regnwedda
    Regnwedda kommentierte am 18.06.2016 um 14:41 Uhr

    sehr gutes Rezept und geht ganz schnell. Manchmal geb ich Schokostückchen dazu. Einfach köstlich!

    Antworten
  12. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 14.06.2016 um 23:59 Uhr

    etwas Zitronenabrieb schmeckt auch gut im Teig

    Antworten
  13. s.silberschneider@gmx.at
    s.silberschneider@gmx.at kommentierte am 04.04.2016 um 09:38 Uhr

    Lecker. War mir aber etwas zu süß - liegt aber sicher am Zuckergehalt der Früchte...

    Antworten
  14. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 28.01.2016 um 21:33 Uhr

    Ich entkerne aber die Kirschen

    Antworten
  15. ressl
    ressl kommentierte am 24.12.2015 um 02:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  16. AsineD
    AsineD kommentierte am 28.11.2015 um 18:08 Uhr

    Ich empfehle

    Antworten
  17. szb
    szb kommentierte am 15.11.2015 um 17:31 Uhr

    Ich glaub ich hab noch Kirschen eingefroren

    Antworten
  18. nunis
    nunis kommentierte am 19.10.2015 um 12:32 Uhr

    toll

    Antworten
  19. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 02.09.2015 um 18:49 Uhr

    sehr gut !

    Antworten
  20. mona0649
    mona0649 kommentierte am 04.08.2015 um 22:13 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  21. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 30.07.2015 um 09:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  22. s150
    s150 kommentierte am 29.07.2015 um 07:38 Uhr

    MMMMMMHHHHHH das klingt lecker.

    Antworten
  23. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 28.07.2015 um 10:14 Uhr

    da läuft mir das Wasser im Mund zusammen !

    Antworten
  24. yoyama
    yoyama kommentierte am 27.07.2015 um 13:48 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  25. schönesleben1
    schönesleben1 kommentierte am 03.07.2015 um 22:06 Uhr

    Wird nachgebacken

    Antworten
  26. jasmin2811
    jasmin2811 kommentierte am 01.07.2015 um 14:02 Uhr

    Ich hab den Kuchen nachgebacken und als er fertig war, war er auch schon wieder weg. War sehr lecker, haben mein Freund und meine Tochter bewiesen als der Kuchen weg war obwohl er noch nicht einmal kalt war.

    Antworten
  27. MJP
    MJP kommentierte am 27.06.2015 um 13:07 Uhr

    Super Rezept, danke!

    Antworten
  28. mona0649
    mona0649 kommentierte am 25.06.2015 um 23:54 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  29. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 23.06.2015 um 14:35 Uhr

    super!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kirschkuchen