Kichererbsenaufstrich (Hummus)

Anzahl Zugriffe: 241.974

Zutaten

Portionen: 2

Zubereitung

  1. Für den Kichererbsenaufstrich (Hummus) Kichererbsen abtropfen lassen, mit dem Öl in eine hohe Schüssel geben und mit dem Stabmixer pürieren.

    Mit Salz, Garam Masala und Zitronensaft den Kichererbsenaufstrich (Hummus) abschmecken.

    Sehen Sie jetzt das passende Video zu diesem köstlichen Hummus-Rezept an:  
    Zum Hummus-Video

Tipp

Kichererbsenaufstrich (Hummus) passt gut zu Brot mit Sesam und Tomaten.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kichererbsenaufstrich (Hummus)

Ähnliche Rezepte

46 Kommentare „Kichererbsenaufstrich (Hummus)“

  1. Samyka
    Samyka — 28.7.2016 um 09:21 Uhr

    Kommt beim Originalrezept nicht auch noch Tahini dazu?

  2. Wuppie
    Wuppie — 21.8.2019 um 13:01 Uhr

    Noch besser wird Hunmus, wenn man die Kichererbsen selber weich kocht.

  3. Andreas78787878
    Andreas78787878 — 11.5.2017 um 13:35 Uhr

    herrlich mit Knoblacuh

  4. Gast — 20.2.2017 um 11:08 Uhr

    Man kann es auch mit Avocado, Joghurt, Sesampaste (Tahina) und zerdrückte Knoblauchzehen vermischen !!

  5. Merl
    Merl — 20.9.2016 um 12:41 Uhr

    Hatte es mir bisher immer in einem türkischen Markt in einer Konserve geholt, letztens habe ich mich mal getraut, Hummus selbst zu machen.Gelungen! Ich mag Hummus unheimlich gerne & es ist so vielseitig!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kichererbsenaufstrich (Hummus)