Kartoffelstrudel (Pita)

Zutaten

  • 1 kg Mehl
  • Salz (nach bedarf)
  • 1 Glas Wasser (lauwarm)
  • 1 Stk. Zwiebel (gehobelt)
  • 2 Stk. Eier
  • Pfeffer (nach Bedarf)
  • Öl (zum Bestreichen)
  • 1/2 - 1 kg Kartoffeln (hobeln)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Wasser und ca. 1 TL Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Aus dem Teig mehrere kleine Bälle formen und ein wenig auswalken. Den Teig mit Öl bestreichen und 20 Minuten ruhen lassen. Einstweilen die Kartoffeln hobeln und mit den zwei Eiern, den klein geschnittenen Zwiebeln, Salz und Pfeffer vermengen. Auf einem Tisch ein Tischtuch ausbreiten und hintereinander die Teigportionen ausziehen. Mit etwas Öl bestreichen, die Kartoffelmasse drauf verteilen und einrollen. Diesen Vorgang auch mit den anderen Teigportionen wiederholen, bis sowohl der Teig als auch die Kartoffelmasse aufgebraucht sind. Schichten Sie die Teigrollen nun entweder in Form einer Schnecke oder je nach Belieben in eine Auflaufform. Im Backofen bei ca 200°C für 20-30 Minuten backen. Am Ende der Garzeit wenig Wasser mit Salz aufkochen und ganz leicht über die fertige Pita gießen.

  • Anzahl Zugriffe: 9911
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kartoffelstrudel (Pita)

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffelstrudel (Pita)