Kartoffelgratin Mit Parmesan

Zutaten

Portionen: 4

  • 800 g Erdäpfeln (festkochend)
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Schlagobers
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • 60 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Pfeffer
  • Muskat (frisch gerieben)

Zubereitung

  1. 1. Die Erdäpfeln von der Schale befreien, in 12 cm schmale Scheibchen schneiden, in kochendes Salzwasser Form, 1 min machen, abschütten, abgekühlt abschrecken und abrinnen.
  2. 2. Eine feuerfeste ovale beziehungsweise runde Form (25 cm ø) mit 20 g Butter ausstreichen. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig einschichten.
  3. 3. Crème fraîche mit Schlagobers, Eidotter und 40 g Parmesan durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und auf den Erdäpfeln gleichmäßig verteilen. 20 g Parmesan darüberstreuen. 30 g Butter in Flöckchen daraufsetzen.
  4. 4. Das Gratin im heissen Backrohr bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 45 Min. backen. Zum Kartoffelgratin krossgebratene Entenbrust beziehungsweise einen frischen grünen Blattsalat (vegetarische Version) zu Tisch bringen.
  5. Tipp: Dieses Gratin können Sie mit einfachen Ingredienzien aufpeppen.
  6. Geben Sie zwischen jede Kartoffelscheibe 1 rohe Scheibe Zucchini.
  7. Oder pressen Sie ein kleines bisschen Knoblauch unter das Schlagobers-Ei-Mischung.
  8. Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

  • Anzahl Zugriffe: 1985
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kartoffelgratin Mit Parmesan

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffelgratin Mit Parmesan