Kartoffelgratin mit Hähnchenbrust

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Mittelgrosse Salatkartoffel
  • 50 ml Sauce Béchamel Masse anpassen
  • Endiviensalat
  • Kapernäpfel (große Kapern)
  • 1 Chilischote
  • Muskat
  • Parmesan
  • Hähnchenbrust
  • Basilikum (frisch)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Erdapfel von der Schale befreien, in hauchdünne Scheibchen schneiden (z.B. mit dem Gemüsehobel) und kurz in Salzwasser blanchieren. Abtropfen und auf einem kleinen Teller gleichmäßig verteilen.
  2. Endiviensalat abschneiden, in die heisse Sauce Béchamel Form und unterziehen. (nicht darin machen! Sauce vorher von dem Herd nehmen!). Die Sauce löffelweise über die Erdäpfeln Form.
  3. Die Hähnchenbrust anbraten, nach belieben mit Pfeffer und Salz würzen. In Scheibchen schneiden.
  4. Kapernäpfel in Scheibchen, Chilischote in feine Ringe schneiden. Wer es nicht ganz so scharf mag, sollte die Kerne entfernen. Beides auf Erdäpfeln und Sauce gleichmäßig verteilen, mit dem Parmesankäse überstreuen. Muskat darüber raspeln. Das gesamte zwei Min. im Herd gratinieren (Oberhitze!).
  5. Aus dem Herd nehmen, zwei beziehungsweise drei Hähnchenbrustscheiben darauf gleichmäßig verteilen, mit Basilikum garnieren - und auf der Stelle dienieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1035
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kartoffelgratin mit Hähnchenbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffelgratin mit Hähnchenbrust