Karottennudeln mit Paprika

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Karotten
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1/2 Stk. Zwiebel (fein gehackt)
  • 1/2 Schote(n) Paprika (grün, fein gehackt)
  • 1/2 Schote(n) Paprika (rot, fein gehackt)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Sherry (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Karottennudeln mit Paprika das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten.
  2. In der Zwischenzeit die Karotten mit einem Sparschäler in "Nudeln" schneiden. Paprika und Karotten dann zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und 3 Minuten sautieren.
  3. Sojasauce und Sherry in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut durchmsichen und noch 1 Minute auf dem Herd lassen.

Tipp

Zu den Karottennudeln mit Paprika passt sehr gut Basmatireis. Man kann sie aber auch als Beilage zu asiatischen Fleischgerichten servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1304
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Karottennudeln mit Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karottennudeln mit Paprika