Truthahn mit Dörrobst-Füllung

Zutaten

Portionen: 6

  •   1 Pute (klein, ca. 2 1/2 kg, küchenfertig)
  •   200 g Dörrobst (Zwetschken, Marillen, Äpfel, Birnen)
  •   100 g Weißbrot (altbacken)
  •   500 ml Milch
  •   1 Eier
  •   1 TL Zimt
  • 2 Karotte
  •   3 Zwiebel
  •   500 ml Hühnersuppe
  •   1 EL Maisstärke (Maizena, ersatzweise Erdäpfelstärke)
  •   Salz
  •   Pfeffer

Equipment *

Zubereitung

  1. Für den Truthahn mit Dörrobst-Füllung das Dörrobst in einem kleinen Topf mit Wasser bedeckt einmal aufkochen lassen und beiseite stellen.
  2. Den Truthahn innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Weißbrot in Würfelchen schneiden und mit kochender Milch übergießen.
  4. Dörrobst abseihen und ebenfalls in Würfelchen schneiden und mit den Semmelwürfeln vermischen.
  5. Das Ei unterrühren, den Zimt dazugeben und nochmals nachwürzen.
  6. Den Truthahn mit dieser Masse fülllen und in einen Bräter legen.
  7. Die Karotten und die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden und mit der Hühnersuppe in den Bräter dazu geben.
  8. Den Truthahn bei ca. 200 °C ungefähr 2 1/2 Stunden braten. Dabei immer wieder mit dem ausgetretenen Saft übergießen.
  9. Den Truthahn aus dem Bräter nehmen und warm stellen.
  10. Den Saft mit den zerkochten Gemüsewürfel durch ein Sieb in einen Kochtopf passieren und mit der Maisstärke binden. Nochmals abschmecken.
  11. Den Truthahn mit Dörrobst-Füllung auf einer Platte anrichten und die Soße extra reichen.

Empfehlungen der Redaktion *

*Affiliate Link: ein Link, der dich zu einem Produkt einer anderen Seite weiterleitet. Bei Kaufabschluss erhalten wir eine Empfehlungs-Provision.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Truthahn mit Dörrobst-Füllung

Ähnliche Rezepte

41 Kommentare „Truthahn mit Dörrobst-Füllung“

  1. ingridS
    ingridS — 26.11.2015 um 21:35 Uhr

    gutes Rezept

  2. MIG
    MIG — 24.12.2021 um 23:39 Uhr

    da bleib ich bei meiner Weißbrot-Speck-Füllung, geschmackliche Abwechslung bieten die Beilagen wie Kürbiskuchen, Kartoffelpüree, Cranberry-Sauce ...

  3. marwin
    marwin — 29.10.2021 um 13:02 Uhr

    ein sehr gutes Festtagsessen

  4. franziska 1
    franziska 1 — 25.11.2021 um 13:37 Uhr

    ein wahrer Gaumenschmaus

  5. Adelaskrilecz
    Adelaskrilecz — 13.9.2018 um 04:36 Uhr

    Definitiv einen Versuch wert!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Truthahn mit Dörrobst-Füllung