Karibischer Reissalat mit Ananas und Mango

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 ml Kokosmilch (ungesüßt)
  • 200 ml Wasser
  • 1-2 TL Instant-Gemüsesuppe
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Stk. Bio-Zitronenschale
  • 150 g Naturreis (Rundkorn)
  • 2 Stk. Orange (Saft)
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft)
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Ingwer (frisch, fein gehackt)
  • Chili
  • 150 g Ananas (kleine Stücke)
  • 1 Stk. Mango (klein, in Stücke geschnitten)
  • 1 Stk. Karotte (grob gerieben)
  • 3 Stk. Frühlingszwiebel (in feine Ringe geschnitten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Karibischen Reissalat Kokosmilch und Wasser mit Gemüsesuppe, Currypulver und Zitronenschale zum Kochen bringen. Reis untermischen und zugedeckt ca. 35 Minuten weich köcheln. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazugeben. Reis vom Herd nehmen und zugedeckt ausquellen lassen. Zitronenschale entfernen.

    Für das Dressing Orangen- und Zitronensaft mit Sojasauce, Honig, Ingwer und Chili verrühren.
    Den heißen Reis mit dem Dressing vermischen und abkühlen lassen.

    Reissalat mit Ananas, Mango, Karotte und Frühlingszwiebeln vermischen. Salat mit Orangen- und Zitronensaft, Salz und Chili abschmecken.

Tipp

Mit knusprigem Ofen-Tofu:
250g kleine Tofuwürfel in eine kleine ofenfeste Form geben, mit 3 EL Sojasauce, 4 EL Medium Sherry, 1 TL Honig, 1 TL gehackten Ingwer und 1 EL Öl vermischen und 1 Stunde durchziehen lassen. Tofu samt Marinade im vorgeheizen Ofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen, etwas abkühlen lassen und mit dem Reissalat vermischen.

Mit Pimiento-Hähnchen:
300g Hähnchenbrust in Streifen schneiden. 100g Joghurt (1% Fett), 1 gehackte Knoblauchzehe, 1 EL Sojasauce, 1 EL Tomatenmark, 2 TL edelsüßes Paprikapulver und 1 Prise Chili glatt rühren. Hähnchenfleisch mit der Marinade vermischen, 2 Stunden kalt stellen.

Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Hähnchenstreifen leicht salzen, die halbe Menge unter Rühren braten, herausnehmen, danach den Rest braten. Portionsweise auf dem karibischen Reissalat anrichten.

Nährwerte pro Portion:
Fett: 6g
Eiweiß: 5g
Kohlenhydrate: 50g
Cholesterin: 0mg

  • Anzahl Zugriffe: 20015
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Karibischer Reissalat mit Ananas und Mango

  1. rittibub
    rittibub kommentierte am 08.12.2016 um 22:49 Uhr

    Also ich hab das mit Ofentofu probiert, schmeckt echt genial. Beim Tofu noch ein wenig Stärke dazugeben damit er schön knusprig wird

    Antworten
  2. alex64
    alex64 kommentierte am 31.12.2015 um 18:48 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 05.10.2015 um 17:03 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 21.08.2015 um 07:52 Uhr

    interessant

    Antworten
  5. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 15.07.2015 um 16:36 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karibischer Reissalat mit Ananas und Mango