Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Karibikpunsch

Zutaten

Portionen: 5

  • 3 Beutel Früchtetee (hell, z.B. mit Orangen oder Zitrone)
  • 1 l Wasser
  • 100 g Rohrzucker (braun)
  • 1/4 l Rum (weiß)
  • 1/2 Ananas
  • 1 Stk. Mango
  • 2 cl Maracujasirup
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Karipikpunsch 2 Scheiben der Ananas für die Dekoration beiseite legen. Die restliche Ananas sowie die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Fruchtwürfel in den weißen Rum einlegen.
  2. Das Wasser aufkochen, vom Herd nehmen und den Früchtetee ca. 6-8 Minuten ziehen lassen. Danach die Teebeutel entfernen.
    Den Zucker und den Früchtetee zu dem Tee hinzugeben und rühren, bis der Zucker aufgelöst ist.
  3. Durch ein Sieb den weißen Rum von den Früchten abgießen und zu dem Punsch hinzufügen und den Topf vom Herd nehmen. Den Maracujasirup zufügen.
  4. Nun in jede Tasse ca. 1 EL der karibischen Früchte geben und mit dem Karibikpunsch aufgießen.

Tipp

Garnieren Sie den Karibikpunsch mit einer Ananasscheibe.

  • Anzahl Zugriffe: 15328
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare21

Karibikpunsch

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 02.08.2016 um 16:07 Uhr

      Liebe aquamariin08, wir haben das Rezept ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 23.12.2018 um 10:39 Uhr

    kirschrum passt auch sehr gut, wenn es nicht so hochprozentig werden soll

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 23.12.2018 um 10:37 Uhr

    für mich ist das eher eine bowle als punsch - schmeckt aber trotzdem sehr gut

    Antworten
  3. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 22.07.2016 um 14:04 Uhr

    Auch ohne Rum ein Genuss!

    Antworten
  4. aquamariin08
    aquamariin08 kommentierte am 23.11.2015 um 18:47 Uhr

    Hört sich sehr lecker an, aber wann und wo verwende ich den Maracujasirup?

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karibikpunsch