Karfiol-Brokkoli-Curry Mit Zitronenblättern

Zutaten

  • 500 g Karfiol
  • 500 g Brokkoli
  • 1 EL Rote Currypaste; gestr
  • 2 EL Zucker
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 ml Wasser
  • 3 EL Sojasauce (in Asialäden erhältlich)
  • 2 Zitronenblätter (in Asialäden erhältlich) bzw. 1/2 Bund Zitronenmelisse
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Rosen von Karfiol und Brokkoli klein schneiden und jeweils nach Grösse halbieren bzw. vierteln. Brokkolistrunk mit einem Sparschäler abschälen, vierteln und in schmale Scheibchen schneiden.

Die Currypaste mit braunem Zucker erhitzen, 1/4 der Kokosmilch aufgießen und mit einem Quirl glatt rühren.

Restliche Kokosmilch mit Wasser mischen, mit dem Gemüse zur Currysauce Form und abgedeckt ca. 20 Min. bei milder Hitze leicht wallen, dabei immer wiederholt umrühren.

Das Gemüsecurry mit Sojasauce würzen, die Zitronenblätter in hauchdünne Streifchen schneiden und kurz vor dem Servieren unter das Curry Form und mit gekochtem Duftreis zu Tisch bringen.

Tipp: Wer es gerne noch exotischer möchte, nimmt die Blätter von einem halben Bund Thaibasilikum und hebt sie zum Schluss unter das Curry.

  • Anzahl Zugriffe: 695
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare1

Karfiol-Brokkoli-Curry Mit Zitronenblättern

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 04.02.2015 um 19:32 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Karfiol-Brokkoli-Curry Mit Zitronenblättern