Kaninchen süß sauer auf sizilianische Art

Zutaten

Portionen: 4

Marinade:

Sauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Kaninchen in Stückchen schneiden, abspülen, abtupfen und in eine geeignete Schüssel geben. Für die Marinade die Zwiebel in Scheibchen schneiden und mit allen anderen Ingredienzien in einen Kochtopf geben, zum Kochen bringen und über das Kaninchen gießen. Das Fleisch mehrere Stunden, nach Möglichkeit eine Nacht lang in der Marinade ziehen. Zwiebel und Schinkenspeck kleinhacken, gemeinsam mit den Pinienkernen in einem Kochtopf mit ein kleines bisschen Öl andünsten. Die Kaninchenstücke aus der Marinade nehmen, gut abtupfen, leicht in Mehl auf die andere Seite drehen und im Kochtopf von allen Seiten scharf anbraten. Die Temperatur reduzieren, Salz, Lorbeergewürz, Pfeffer und Rosinen zufügen, gut umrühren und 1 Minute dünsten. Die Marinade abgießen und über das Kaninchen gießen. Auf kleiner Flamme bei geschlossenem Deckel in etwa 30 Min. dünsten, bis die Flüssigkeit komplett eingekocht ist. 1 bis 2 Schöpflöffel klare Suppe zufügen und das Fleisch auf kleinster Flamme weitere 40 Min. auf kleiner Flamme sieden. Kurz vor Ende der Garzeit den Zucker in einer Bratpfanne karamelisieren, bis er hellgelb ist. Den Essig zufügen, kurz kochen und die Mischung über das Kaninchen gießen. Die Sauce noch ein kleines bisschen kochen und das Kaninchen heiß zu Tisch bringen.
  2. Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

  • Anzahl Zugriffe: 3754
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kaninchen süß sauer auf sizilianische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaninchen süß sauer auf sizilianische Art