Kalbsragoutpudding

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Kalbfleisch (gegart, nach Belieben gemischt mit gedünstetem Bri)
  • Kalbsleber (oder Gänseleber)
  • Karfiol
  • Erbsen
  • Champignons (etc.)
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl (glatt)
  • 300 ml Milch
  • 4 Eidotter
  • 4 Eiklar
  • 1 EL Hart-Käse (Asmonte, gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • Butter (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Milch mit Butter aufkochen und leicht salzen. Mehl beifügen und abbrennen, bis sich der Teig vom Topf löst. Abkühlen lassen und Eidotter nacheinander einarbeiten. Klein geschnittenes Fleisch und Gemüse einrühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben. Abschmecken. Eine Dunstpuddingform gut ausbuttern, mit Käse ausstreuen und Masse einfüllen. Form in einen Kochtopf stellen, drei Viertel hoch mit kochendem Wasser auffüllen und zugedeckt im heißen Rohr 1 Stunde garen. Vor dem Servieren stürzen.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Pilz- oder Champignonsauce

  • Anzahl Zugriffe: 1822
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kalbsragoutpudding

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 03.09.2015 um 23:23 Uhr

    wow

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kalbsragoutpudding