Kaiserschmarren

Zutaten

Portionen: 1

  • 3 EL Mehl
  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 30 g Fett (zum Herausbacken)
  • 10 g Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kaiserschmarren zunächst Milch und Mehl vermischen. Dazu den Kochlöffelstiel zwischen den Händen ganz rasch reiben. Anschließend Eier hinzufügen, etwas salzen und zuckern und wiederholt quirlen, bis der Teig Blasen wirft (er darf nicht zu dick und nicht zu dünn sein).
  2. Das Fett in einer großen, eisernen Bratpfanne mit Deckel erhitzen und den Teig portionsweise hineingießen (nicht zu viel auf einmal!). Kurz anbraten bis er unten schön goldbraun ist, dann auf die andere Seite drehen, Deckel auflegen und ein paar Minuten dünsten. Der Kaiserschmarren geht dabei mindestens zur doppelten Höhe auf.
  3. Anschließend in Stückchen zerrupfen und die erste, dann die zweite Einheit des Kaiserschmarrens in den vorgewärmten Backofen stellen. Zum guten Schluss mit Staubzucker bestäuben und den Kaiserschmarren servieren.

Tipp

Wer mag, gibt Rosinen in den Kaiserschmarren-Teig.

 

  • Anzahl Zugriffe: 3211
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kaiserschmarren

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kaiserschmarren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaiserschmarren